Es gibt einige sehr bekannte Heavy-Metal-Stücke, die eigentlich jeder kennt, bei denen man den Bandnamen auch schon gehört hat, es jedoch schwer fällt, einen zweiten Titel zu nennen. Einige der aufgeführten Bands haben sogar mehrfach Platin für ihre Alben erhalten, einen richtigen Hit konnten sie jedoch nie mehr landen.

Ram Jam – Black Betty

Ein absoluter Klassiker aus den frühen Jahren des Heavy Metal. Leider blieb das auch der einzige Erfolg der Band. Sie löste sich schon nach zwei Jahren wieder auf. In den Folgejahren versuchten sich einige andere Künstler inklusive Tom Jones an einer Coverversion. Die einzige bemerkenswerte stammt jedoch aus dem Jahr 2004 von den Rockern von Spiderbait.

Ted Nugent – Cat Scratch Fever

Ted Nugent gehört zu den Musikern, bei denen fast alles zu Gold wird, was sie in die Hände nehmen. Die Platinalben zieren ganze Wände seiner Residenz. Er war an vielen Projekten maßgeblich beteiligt und auch Mitglied der Damn Yankees, einer Super-Group bestehend aus Mitgliedern verschiedener Bands. Dennoch bleibt Cat Scratch Fever der einzige Song, den man mit Ted Nugent in Verbindung bringt.

Faith No More – Epic

Wie Nugent ist Faith No More eine Gruppe, die an einem einzigen Song festgenagelt wird. Auch wenn die Gruppe auf vielen großen europäischen Konzerten vertreten war, schafften sie es nie zum Headliner. Die Fans warteten bei jedem Gig geduldig auf den letzten Song, der natürlich Epic war.

Ugly Kid Joe – Everything about You

Auch bei Ugly Kid Joe handelt es sich um eine Band, bei der sich alles um einen Song dreht. In den Staaten avancierte die Gruppe schnell zu Superstars und tourten mit Metallica, Judas Priest oder Ozzy Osbourne. Allerdings war 1997 das Feuer erloschen und die Band löste sich auf. Seit seiner Reunion 2010 tingelt Ugly Kid Joe aus Spaß von Festival zu Festival, ohne jedoch ein neues Album auf die Beine zu stellen.